Gymnastizierung

Kreuz, Schulter und Nacken lösen!

Das Vorwärts gehen und reiten hat man ja eigentlich immer im Kopf.

 Ein gutes Grundtempo ist schließlich unabdingbar für gymnastizierende Arbeit – und Vorwärts-abwärts total „im Trend“.
Doch um dafür zu sorgen, dass Dein Pferd gut unter den Schwerpunkt tritt und wirklich Last auf die Hinterhand nimmt, ist bei jedem Pferd – je nach Gebäude und Ausbildungszustand – eine angepasste Hilfengebung nötig.
Mit Kappzaumlongenübungen und führen am Zügel vom Boden aus möchte ich euch in die „pferdische“ Welt führen.

Mit Mireille erfährst Du, wie Du die Gesundheit Deines Pferdes verbessern kannst – Lasst euch überraschen.

  079 424 57 47

Ruf einfach unverbindlich an!

dmdpt_vk_vorne